Bundes­weiter Warntag

Der bundes­weite Warntag findet erstmals am 10. September 2020 statt und wird ab dann jährlich an jedem zweiten Donnerstag im September durch­ge­führt. Am gemein­samen Aktionstag von Bund und Ländern werden in ganz Deutschland sämtliche Warnmittel erprobt. …

Details

Unwetter

Unwetter können so plötzlich auftreten, dass eine Vorbe­reitung kaum möglich ist. Oftmals kündigen sie sich jedoch an und werden über Unwet­ter­vor­her­sagen, z.B. online durch den Deutschen Wetter­dienst auf www.dwd.de, erfasst. Infor­mieren Sie sich gegebe­nen­falls recht­zeitig.

Gefahr für Leib und Leben drohen bei Unwettern immer wieder durch lose Äste, umstür­zende Bäume oder gelöste Dachpfannen. Meiden Sie dann möglichst gefährdete Bereiche, z.B. Wälder. Bei Stark­regen können Straßen sehr schnell überflutet werden, durch den Wasser­druck in der Kanali­sation Kanal­deckel angehoben und versetzt werden. Lassen Sie daher als Verkehrs­teil­nehmer Vorsicht walten und rechnen Sie jederzeit mit Hinder­nissen. Stellen Sie fest, dass z.B. durch überflutete Keller Heizöl oder andere gefähr­liche Substanzen freige­setzt wurden, verstän­digen Sie die Feuerwehr.

Details

Rauch­melder

Rund 600 Menschen sterben jährlich in Deutschland an Bränden, die Mehrheit davon in Privat­haus­halten. Tödlich ist bei einem Brand in der Regel nicht das Feuer, sondern der Rauch. Bereits drei Atemzüge hochgif­tigen Brand­rauchs können tödlich sein, die Opfer werden im Schlaf bewusstlos und ersticken dann. Der laute Alarm des Rauch­melders warnt Sie auch im Schlaf recht­zeitig vor der Brand­gefahr und gibt Ihnen den nötigen Vorsprung, sich und Ihre Familie in Sicherheit zu bringen und die Feuerwehr zu alarmieren.

Details

Feuer­lö­scher

Fast jeder von uns hat schon einmal einen Feuer­lö­scher in den Händen gehalten, aber trotz der vergleichs­weisen einfachen Handhabung dieses Gerätes empfehlen wir Ihnen einige, wichtige Regeln einzu­halten wenn Sie einmal in die Situation kommen sollten. Der nächste Feuer­lö­scher ist in den meisten Fällen mit einem Symbol gekenn­zeichnet und macht sein Auffinden damit wesentlich einfacher.

Details

Adventszeit

Flackernde Lichter verbreiten in der dunklen Adventszeit besinn­liche Stimmung in der Wohnung. Wenn jedoch aus dem roman­ti­schen Kerzen­schein ein richtiges Feuer wird, ist es ganz schnell aus mit der Besinn­lichkeit. Die Feuerwehr appel­liert an die Umsicht der Bürger, Feuer­ge­fahren zu minimieren, denn jedes Jahr ereignen sich in Deutschland in der Adventszeit mehrere tausend folgen­schwere Brände, die durch den sorgsa­meren Umgang mit Kerzen und die größere Verbreitung von Rauch­meldern vermieden werden könnten.

Details

Silvester

Es hat einfach Tradition das neue Jahr mit einem bunten Feuerwerk aus Böllern, Raketen und Krachern zu begrüßen. Der Start ins neue Jahr soll natürlich nicht gleich mit einem Unfall beginnen, deshalb möchten wir Ihnen ein paar gut gemeinte Ratschläge mit an die Hand geben.

Details